Ethische Grundsätze


Die „Ethischen Grundsätze“, denen sich weltweit alle Lions verpflichtet fühlen, basieren auf den bereits 1917 formulierten Zielen der Lions und deren Inhalte.
 

 Sie sind wie folgt zu verstehen:

  • Im Beruf Würde und persönliche Integrität wahren
  • Im Streben nach Anerkennung, Erfolg und Lohn, nicht die Selbstachtung durch fragwürdige Handlungen in Frage stellen
  • Beim Aufbau der eigenen Existenz andere nicht gefährden oder gar vernichten
  • Im Verhalten anderen Menschen gegenüber nicht selbstgerecht sein
  • und den eigenen Standpunkt im Zweifel auch kritisch überprüfen
  • Freundschaft als Ziel, nicht als Mittel zum Zweck betrachten   
  • Als Bürger sich seiner Verpflichtung gegenüber dem Land und der Gesellschaft bewusst bleiben  
  • In Not geratene Mitmenschen durch Mitgefühl, Tatkraft und persönlich Beistand unterstützen 
  • Behutsam mit Kritik sein und freigiebig mit Lob. Sich bemühen, aufzubauen und nicht zu verletzen